• $2,500 Finanzierung Ziel
  • $0 angehoben
  • 0 Geber
  • 0 Tage
06._A_new_rototiller_tractor_-_2,500_USD
We are looking to start up a farming program at our orphanage in Bodh-Gaya, Indien. A rototiller will allow the children there the opportunity to learn farming skills which they can carry with them for a lifetime. Having Basic Farming Skills will give a child the ability to be self sufficient and to be able to farm the land to earn a living in the future when it comes time for them to support a family.
Please do what you can to help and get involved with this cause by sharing this page with your friends and family. Wir hoffen, zu erhöhen $2,500 aus diesem Grund. Bisher haben wir erhöht $0. Wenn Sie möchten, um zu diesem Beitrag, klicken Sie auf den Spenden-Button unten:

 
 

Kommentare sind geschlossen

Providing 24/7 Pflege
Dank Ihrer großzügigen Spenden und Sponsoring Fortsetzung, CFC Freiwillige arbeiten rund um die Uhr auf der ganzen Welt. Heute, wir sind mit Hunderten von Waisen in Indien, Fütterung Tausende in Afrika, Unterstützung armer Kinder in der AZOREN und die finanzielle Unterstützung und Rehabilitationszentren in Brasilien. Besuchen Sie unser Mission Seite erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Spenden verwendet werden, um Kinder auf der ganzen Welt zu retten.
Statistiken über Guinea-Bissau

Statistiken über Guinea-Bissau

Aktuelle Finanzierungs Kampagnen
Mit schwierigen wirtschaftlichen Zeiten plagen unsere globale Gemeinschaft, Dies ist eine entscheidende Zeit, die zu helfen, die sich selbst nicht helfen können. Zu umarmen einen unserer Ursachen als eine Organisation oder Gruppe, füllen Sie bitte unser Kontakt Formular und einer unserer Direktoren werden Sie kontaktieren. Schauen Sie sich unsere Aktuelle Finanzierungs Kampagnen um was zu sehen Needs wir arbeiten an Treffen.
Statistik Über Brasilien

Statistik Über Brasilien

In 2006, UNICEF schätzt, dass 9,100,000 Kinder in Brasilien leben in Armut 8 Millionen Kinder leben und / oder arbeiten auf den Straßen. Über 42% der brasilianischen Kinder leben in Armut. Ca. 1/8 der alle brasilianischen Kinder leben auf der Straße. In 2010, gab 473,600 Menschen in brasilianischen Gefängnisse eingesperrt. Drogen sind verantwortlich für 85,000 der Gesamtmenge Strichliste.